Ausblick 2.Liga Süd: Steht Eggenstein Kopf?

Das zweite Saisonwochenende sieht fünf neue gastgebende Mannschaften sowie fünf Teams, die nun erstmals reisen müssen. Die Zweitvertretungen aus Dortelweil und Neuhausen-Nymphenburg können dabei testen, ob mehr Zuschauer kommen als am ersten Wochenende bei ihrer „Ersten“.

Manchmal ist es ja so, dass die manchmal in der Kritik stehenden 2.Mannschaften mehr Fans anlocken, weil eben genau dort die „Local Heroes“ spielen, die jeder kennt.

Die drei ungeschlagenen Teams aus Remagen, Hofheim und Bischmisheim 2 müssen ebenfalls reisen, können aber entspannt mit Punktgewinnen rechnen. Damit sollte sich Remagen schon frühzeitig vom „Abstiegsthema“ verabschieden. Dies gilt auch für Offenburg, die ebenfalls doppelt punkten sollten.

Interessant bleibt genau dieses Thema aber für Eggenstein und Neuhofen, die am Sonntag beim direkten Vergleich aufeinandertreffen sowie für den SV Fischbach, der jedes Pünktchen einzeln einsammeln muss.

Für Schwanheim, Marktheidenfeld und Geretsried (Foto) geht es schließlich darum, auszuloten, ob man nach einem Fünftel der Saison tatsächlich in der Tabelle nach unten schauen muss.

TOP-Spiel des Wochenendes:

Sonntag, 11 Uhr: BSV Eggenstein-Leopoldshafen – TuS Neuhofen

Einzelne Spiele werden LIVE zu sehen sein auf: https://sportdeutschland.tv/

Die LIVETICKER sind abrufbar unter: https://b.aufschlagwechsel.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.