Ausblick 2.Liga Nord: Interessante Duelle im Tabellen-Mittelfeld

Das Tabellenschlusslicht Horner TV Hamburg hat als einziges der 34 Bundesligateams noch kein Spiel in dieser Saison gewonnen. Ob dies am Wochenende gegen die beiden Spitzenteams aus Refrath und Wipperfeld gelingen wird, darf zumindest bezweifelt werden.

Wenig Zweifel besteht daran, dass Hohenlimburg das Zeug hat, sich mit Siegen über Beuel und Solingen die Tabellenführung zurückzuholen. Gegen diese beiden Mannschaften spielt auch der SC Peine zu Hause, bevor der Spielplan dann erst wieder am 15. Januar ein Heimspiel für die Niedersachsen vorsieht.

Sportlich am interessantesten sollten die Berlin-Auftritte von Mülheim und Köln werden, die beide vor einer Woche immerhin vier Zähler aus zwei Auswärtsspielen mitbrachten und aus der Hauptstadt sicherlich auch etwas Zählbares mitnehmen möchten.

Mit Blick auf den Tabellenstand dürfte das interessanteste Spiel EBT gegen CFB heißen, wo die beiden ungeschlagenen Einzelspieler Klindt und Put aufeinandertreffen könnten.

TOP-Spiel des Wochenendes:

Samstag, 14 Uhr: SG EBT Berlin – 1.CfB Köln

Einzelne Spiele werden LIVE zu sehen sein auf: https://sportdeutschland.tv/

Die LIVETICKER sind abrufbar unter: https://b.aufschlagwechsel.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.