BW Wittorf möchte wieder in den Wettkampfmodus schalten

Der Countdown läuft! Nur noch 8 Tage bis zu den Playoff- Halbfinalturnieren um die deutsche Meisterschaft.

Vor den ersten Bundesligaspielen seit über einem halben Jahr haben wir den besten 8 Teams des Landes einige ernste und weniger ernste Fragen gestellt.  Heute präsentieren wir die Antworten von BW Wittorf-Neumünster aus dem Norden Deutschlands. Das Team tritt als vermeintlicher Außenseiter in Gruppe A gegen die Top-Teams aus Bischmisheim und Lüdinghausen, sowie Überraschungsmannschaft Schorndorf an.

Mit welchem Ziel geht das Team in die Qualifikationsturniere?

Ein Teil des Teams hatte seit Längerem keinen richtigen Wettkampfbetrieb, sodass wir versuchen werden, wieder in den Wettkampfmodus zu schalten.

Wir werden wie immer unser Bestes geben und probieren die eine oder andere Überraschung zu erzielen.

Ist der komplette Stammkader an Bord oder gibt es prominente Ausfälle?

Neben Bjarne Geiss (noch im Aufbautraining) stehen einige weitere Spieler*innen coronabedingt nicht zur Verfügung, sodass Spieler*innen aus unserer zweiten Mannschaft aufrücken werden. Auch Vivien Sandorhazi wird aus familiären Gründen uns nicht zur Verfügung stehen.

Was ist der Tipp des Teams – Wer wird deutscher Meister?

Wir tippen auf den 1. BC Wipperfeld.

Wie feiert die Mannschaft nach einem erfolgreichen Punktspiel?

Das Team feiert mit viel Cola und Spezi.

Wer hat den härtesten Smash im Team?

Sebastian Schöttler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.