Es geht wieder los!

1. Spieltag der 1. Badminton Bundesliga

Endlich ist es soweit! Nach schier endlos langem Warten startet am 18. Oktober auch die 1. Badminton Bundesliga das Wettkampfgeschehen. Dabei waren die letzten Wochen geprägt vom Aus – und Überarbeiten der Hygienekonzepte durch Vereinsvertreter und den DBLV, um einen Start in die Saison zu ermöglichen. Inwieweit Zuschauer in den Hallen erlaubt sind lässt sich auch heute noch nicht mit abschließender Sicherheit sagen, da die betreffenden Städte jederzeit ein Veto einlegen könnten. Ob mit oder ohne Zuschauer, sollte der Spieltag erfolgreich über die Bühne gehen ist dies in diesen schwierigen Zeiten ein großer Erfolg.

Im besten Fall überquert am Sonntag kurz nach 13 Uhr in Schorndorf der erste Aufschlag das Netz. Das Team aus der Nähe von Stuttgart feiert sein Debüt in der höchsten deutschen Spielklasse als Außenseiter gegen Lüdinghausen. Der andere Neuling aus Jena startet voller Vorfreude in der Bayrischen Landeshauptstadt München mit einem Auswärtsspielt beim TSV Neuhausen-Nymphenburg in das Abenteuer 1. Bundesliga. Betrachtet man die Abschlusstabelle des Vorjahres kommt es außerdem direkt zum Spitzenspiel zwischen dem Dritten aus Wittorf um Neuzugang Mathias Kicklitz und dem zweitplatzierten Team aus Refrath. Des Weiteren startet der 1. BC Beul in die erste Saison nach dem Abgang des Leistungsträgers und mehrfachen deutschen Meisters Max Weißkirchen mit einer schweren Auswärtspartie beim Serienmeister aus Bischmisheim. Komplettiert wird der Auftaktsonntag durch die Begegnung zwischen Wipperfeld und Trittau.

Prognosen lassen sich nach der langen Pause nur schwer treffen. Umso gespannter sind alle Spieler, Trainer und Fans auf den anstehenden Saisonauftakt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.