Spitzenspiel gleich zu Beginn

Vorschau auf den Ligastart der 2. Bundesliga Süd

In der auf 11 Mannschaften aufgestockten Staffel Süd der 2. Bundesliga kommt es gleich am Sonntag zu einem echten Leckerbissen. Ein Blick auf die Neuverpflichtungen des Vorjahresfünften SV Fun Ball Dortelweil um Rückkehrer Kai Schäfer und einige dänische Toptalente lässt erwarten, dass ein erneuter Aufstieg in die höchste Spielklasse das erklärte Saisonziel ist. Das Auswärtspiel beim trotz des Abgang von Brid Stepper stark einzuschätzenden Vohrjahresdritten TV Marktheidenfeld stellt das mit Spannung erwartete Topspiel des Auftaktwochenendes dar und wird eine erste Auskunft geben, wie gut die Teams die Coronapause überstanden haben.

Der Serienmeister der letzten Jahre, der 1.BC Bischmisheim 2 erwartet Offenburg und Neuling Neuhofen, der also einen sehr schweren Ligastart vor der Brust hat. Doch bereits am Samstag kommt es zum Duell Nachbarschaftsduell zwischen Neuhofen und Fischbach. Auf dem Papier ist dieses Aufeinandertreffen des letzten des Vorjahres und Aufsteigers gleich ein wichtiges Duell im Kampf um den Klassenerhalt. Den Ligaverbleib haben auch die Teams aus Geretsried und Remagen als Vorhaben ausgegeben, welche sich ebenfalls gegenüberstehen.

Man darf davon ausgehen, dass uns bei den vielen direkten Duellen von Mannschaften, die auf dem Papier in der selben Tabellenregion zu verorten sind, ein extrem spannendes Auftaktwochende bevorsteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.