Ausblick 1.Liga: Fünf richtungsweisende Spiele

Die beiden letzten Spieltage der Hinrunde finden an den Wochenenden vor und nach der WM statt, da diese auf die ursprünglichen Spieltermine 11. und 12.12. verlegt wurde.

Den Auftakt machen am kommenden Wochenende fünf Begegnungen, die fast nicht interessanter sein könnten.

Während es für Jena im Heimspiel gegen Neuhausen darum geht, vielleicht doch noch ein weiteres Mal in dieser Saison zu punkten, könnte sich die Münchner durch einen Sieg bereits etwas absetzen und den TSV Trittau auf Abstand halten.

Zwei der drei diesjährigen Top-Teams, nämlich Dortelweil und Bischmisheim verschlägt es nach NRW, wo Lüdinghausen und Refrath gerne gegen sie punkte würden, um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren.

Dabei kann Refrath aus dem Vollen schöpfen, Lüdinghausen muss jedoch erneut auf Yvonne Li und Max Weißkirchen verzichten. Sollte Refrath etwas Zählbares aus beiden Partien holen, würden sie zumindest vorübergehend auf Platz Vier klettern.

Dies ist natürlich vor allem abhängig davon, wie stark der BCB und Fun-Ball (mindestens ohne Kai Schäfer) dort auflaufen werden.

TOP-Spiel des Wochenendes:

Samstag, 15 Uhr: TV Refrath – 1.BC Bischmisheim

Alle Spiele werden LIVE zu sehen sein auf: https://sportdeutschland.tv/

Die LIVETICKER sind abrufbar unter: https://b.aufschlagwechsel.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.